Wochenmarkt kann an Altweiber früher schließen

Stadt Erkrath

Aufgrund der Weiberfastnacht können die Händlerinnen und Händler des Wochenmarktes in Erkrath-Hochdahl am Donnerstag, den 20. Februar 2020, schon ab 13 Uhr ihre Geschäfte beenden. Dazu hat die Stadtverwaltung eine Sondererlaubnis erteilt. Den Gewerbetreibenden ist es an diesem Tag freigestellt, ob sie ihre Waren wie gewohnt bis 18:00 Uhr anbieten oder nicht. Die Bürgerinnen und Bürger sollten daher nach Möglichkeit schon am Vormittag den Markt besuchen.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*