Weihnachtslieder zum Mitsingen

Hardver Deluxe auf der Autokinobühne/ Foto: Tanja Bamme

Das Duo Hardver (ReinHARD und VERa) stand am vergangenen Mittwoch erstmalig auf der Bühne des Erkrather Autokinos.

Gemeinsam mit dem Keyboarder Frank, der ansonsten mit einer ABBA-Coverband auf Reisen ist, bildete das Duo die Band-Kombination „Hardver Deluxe“. „Für mich ist es der erste Auftritt auf einer Autokinobühne“, freut sich Vera „Zett“ (Zoller). Sie selbst ist auch Köln angereist, ihr Bandkollege kommt aus Essen. „Und Frank ist sogar aus der Eifel nach Erkrath gekommen“, berichtet die Sängerin, die gemeinsam mit ihren Musikkollegen ein ganz besonderes Programm für die Zuschauer in den Autos bereithielt. „Wir haben eine ganze Stunde Weihnachtsprogramm geplant und wollen besonders die deutschen Klassiker singen“, verrät sie zu Beginn des Abends. Die Anzahl der Fahrzeuge war zwar überschaubar, die Stimmung dafür umso besser. Lautstark wurden aus den Fahrzeugen die Lieder mitgesungen.

Für Jonas vom Team des Autokinos ist die Neuauflage der Kinoeinrichtung auf dem Parkplatz des Neanderbades eine wahre Freude. „Wir bekommen durchweg positives Feedback. Am ersten Wochenende waren die Termine nahezu ausverkauft“, freut er sich. Wie lange das Programm auch im Januar fortgeführt werden wird, kann er noch nicht mit Gewissheit sagen. „Wir schätzen aber, dass der Lockdown noch länger anhalten wird und wir diese Möglichkeit für die Kinobesucher auch weiterhin anbieten können.“

Weihnachtsklänge aus dem Auto/ Foto: TB

Dir gefällt dieser Artikel / Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig? ● Unterstütze unsere Arbeit mit einer einmaligen / regelmäßigen Spende oder einem Abo. ►►►

  • Anzeige
  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*