Unfallflucht an der Beckhauser Straße

Kreispolizeibehörde Mettmann

Symbolbild: Kreispolizeibehörde Mettmann

Unfallverursacher hinterlässt Fahrzeug mit 5.000 Euro Schaden.

Am Mittwochnachmittag des 03.02.2021, in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 15.00 Uhr, parkte ein silbergrauer PKW VW Tiguan in einer Parkbucht der Beckhauser Straße in Höhe des Hauses Nr. 13, im Erkrather Ortsteil Hochdahl. In dieser Zeit wurde der PKW nach Angaben des Geschädigten von einem noch unbekannten anderen Fahrzeug im Frontbereich angefahren und beschädigt. Dessen ungeachtet flüchtete der noch unbekannte Verursacher mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle. Der Sachschaden am Tiguan beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 5.000,- Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450,jederzeit entgegen.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*