Training gegen Stammtischparolen

  • Anzeige
Symbolbild - Foto:Capri23auto / Pixabay

Der Caritasverband für den Kreis Mettmann lädt im Rahmen seiner Kampagne vielfalt. viel wert. und der Aktion Neue Nachbarn im Erzbistum Köln zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus von Assisi Hochdahl zum Argumentationstraining gegen Stammtischparolen herzlich ein.


Das Referenten-Duo von „ParolenParoli“ vermittelt mit Theaterszenen und ermutigenden Trainingsmethoden nach Prof. Dr. Hufer das notwendige „Mundwerkszeug“, um sich in Diskussionen elegant und eindeutig für Menschenrechte und Menschenwürde einzusetzen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Dieser Abend wird gefördert vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“
Die Veranstaltung wird aufgrund der weiterhin hohen Coronainfektionen und den damit einhergehenden Beschränkungen digital über die Online-Plattform Zoom stattfinden. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Laptop, Handy oder PC mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt. Daher bitten wir um baldige Anmeldung. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zur Veranstaltung.

Wann? Montag, 17. Mai 2021, 18.30 – 20.30 Uhr
Wo? Über die Online-Plattform Zoom
Referenten? Parolen Paroli: Jürgen Albrecht und Kai Kreutzfeld
Anmeldeschluss? 12. Mai 2021
Anmeldung? Susanne Schad-Curtis, Integrationsbeauftragte Aktion Neue Nachbarn: susanne.schad-curtis@caritas-mettmann.de oder Heiko Richartz, Kampagne vielfalt. viel wert: heiko.richartz@caritas-mettmann.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*