Tag der offenen Tür im Naturschutzzentrum Bruchhausen

Naturschutzzentrum Bruchhausen

Symbolbild/ ronymichaud, Pixabay

Jahresthema: Wasser und Klimawandel. Aus Anlass des Internationalen Tag des Wassers 2020 lädt das Naturschutzzentrum Bruchhausen in Erkrath zu einem Tag der OFFENEN TÜR am Sonntag, 22. März 2018 von 13-18 Uhr ein.

Zum Hintergrund Weltwassertag:

Die Vereinten Nationen (VN) rufen in jedem Jahr am 22. März die Staatengemeinschaft zur Unterstützung des Weltwassertags auf. Der Weltwasserstag 2020 steht unter dem Motto “Water and Climate Change“. Ziel des Weltwassertags ist es, insbesondere die breite Öffentlichkeit auf die Bedeutung des Wassers für unseren Planeten hinzuweisen und das Thema lokal zu verankern. 

Die internationalen Botschaften des Weltwassertags 2020:

  •  Jede und jeder überall auf der Welt zählt im Kampf gegen den Klimawandel und für eine aktive soziale Wasserpolitik.
  •  Wir können nicht länger warten: Klimapolitik muss das Thema Wasser zu einem zentralen Thema von Klimaschutz machen
  •  Wasser kann helfen, die Folgen des Klimawandels zu bekämpfen

Am Weltwassertag in Bruchhausen nehmen teil:

  •  Eine-Welt-Laden Hochdahl mit Informationen zu Gartenbewässerungsprojekt in Burkina Faso
  •  Biostation Haus Bürgel Monheim
  •  BUND e.V. Ortsgruppe Erkrath
  •  Fridays for Future-Gruppe Erkrath
  •  Stadt Erkrath: Klima und Starkregenmanagement
  •  Kreis Mettmann: Klimaschutzmanagement, Untere Wasserbehörde, Regionales Bildungsbüro

PROGRAMM:

13:15 Eröffnung des BNE-Aktionstags Wasser im Klimawandel durch Herrn Landrat Hendele, Kreis Mettmann

Bildungs – und Erlebnisangebote zu :

  • Wasserwerkstatt Bruchhausen
  • Virtuelles Wasser
  • Starkregenereignisse in Erkrath—Starkregenkarte
  • Klimawandel und seine Bedeutung für Streuobstwiesen
  • Ideensammlung zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung—Sustainable Development Goals: kurz: SDG

13:30-15 Uhr: Wassermärchen und Kamishibai (japanisches Erzähltheater) für die Kleinen: gelesen und erzählt von  Regina Henf und  Regina Geisler

15:30-17 Uhr: Besuch des Pädagogikteichs mit Aktionen


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*