St. Franziskus: Die neue Stadt

Pfarrgemeinde St. Franziskus Hochdahl

Das neue Programm der Pfarrgemeinde St. Franziskus richtet sich an das bevorstehende Osterfest und hält einige Termine und Überraschungen bereit.

IHRE FÜRBITTE FÜR DIE KARFREITAGSLITURGIE
Sie können nicht an Karfreitag in die Kirche kommen? Sie sind aber herzlich eingeladen, sich an der Liturgie zu beteiligen. Schreiben Sie eine Fürbitte und schicken Sie sie per Mail oder Brief bis 30. März ans Pfarrbüro. Ihre Fürbitte wird ihren Platz in St. Franziskus und in Hl. Geist bei der Kreuzverehrung finden. Bei den „Großen Fürbitten“ werden alle, wenn es nicht zu viele sind, mit vorgetragen. So verbinden wir uns zu einer Gemeinschaft im Gebet.

HERZLICHE EINLADUNG ZU NEUEN FAMILIENANDACHTEN
Wir sind schon kreativ und freuen uns, mit Euch zu feiern. Das ist wieder ein Angebot speziell nur für Familien mit Kindern, die wir Corona gemäß gemeinsam in eine Bank setzen dürfen. Termine: sonntags 21.3./ 25.4./ 9.5./ 27.6. jeweils um 11.15 Uhr in St. Franziskus. Zwei Wochen vor dem Termin ist die Anmeldung möglich: Name von jedem, Tel., Adresse, Alter der Kinder bitte an heidi.bauer@st-franziskus-hochdahl.de.

OSTERKERZEN-AKTION DER MESSDIENER/INNEN
Ab dem 20. März werden Ihnen unsere Messdiener selbstgefertigte Osterkerzen gegen eine Spende für ihre Rom-Wallfahrt anbieten. Möchten Sie sich vorab eine Kerze reservieren oder von uns liefern lassen? Melden Sie sich dann bei unserer Jugendreferentin: johanna.frericks@kja.de oder T. 0176 579 50 662 (dienstags und mittwochs 15-18 Uhr). Die Lieferkerzen werden zurückgelegt und vor den Kar- und Ostertagen von uns verteilt.

FIRMUNG FÜR ERWACHSENE
Die Firmung ist eines der sieben Sakramente. Sie gilt als Besiegelung der
Taufe und ist eine Voraussetzung, um das Patenamt zu übernehmen. Normalerweise kommt der Bischof in die Gemeinden zur Firmung von Jugendlichen. Weil sich aber viele erst Jahre später zur Firmung melden, bietet das Erzbistum Köln zweimal im Jahr eine besondere Firmfeier für Erwachsene an. Die nächste findet am Pfingstsamstag, 22. Mai, im Kölner Dom statt. In Hochdahl gibt es dazu in diesem Jahr wegen Corona Einzel-Vorbereitungen mit sechs Treffen. Termine bei ludwin.seiwert@erzbistum-koeln.de oder T. 817 24 60.

KINDERHOSPIZDIENST SUCHT EHRENAMTLICHE MITARBEITER/INNEN
Das Franziskus-Hospiz erweitert sein Angebot mit dem Ambulanten Kinderund Jugendhospizdienst (KJHD). Für die Unterstützung der betroffenen Familien werden noch BegleiterInnen benötigt. Der Ausbildungskurs zum ehrenamtlichen Kinderhospizbegleiter beginnt im Franziskus-Hospiz am Freitag, 16.4., und endet am 30.8. mit der Zertifikatsübergabe. Er umfasst 111 Unterrichtseinheiten und findet mehrmals im Monat abends oder am Wochenende statt. Kontakt und Info: T. 93720, kornelia.smailes@marienhaus.de, www.franziskus-hospiz-hochdahl.de.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*