SSV gewinnt drittes Spiel in Folge

Holger Johan (bhj)

Foto: Holger Johan

Mit einem am Ende klaren und verdientem 4:1 schlägt der SSV Erkrath die Mannschaft von Polizei SV. Und dabei sah es zu Anfang gar nicht danach aus.

Ziemlich nervös agierten die Erkrather in den Anfangsminuten der Partie gegen Polizei SV und Dustin Hammes gelang bereits in der 10. Minute das 0:1 für Polizei. Die 21. Minute bedeutete das Ende für den Erkrath Keeper Michael Meyer der sich leider eine Verletzung zuzog. Renè König übernahm die Torhüterposition und konnte sich direkt auszeichnen. Nun jedoch übernahmen die Erkrather das Kommando. In der 33. Minute gelang Niklas Heimes nach einem Eckstoß das 1:1. Fatih Gecgel gelang kurz vor dem Pausenpfiff die 2:1 Führung mit der man in die Pause ging.

Polizei SV ersuchte nach Wiederanpfiff Druck aufzubauen was jedoch nicht gelang. Fatih Gecgel sorgte in der 74. Minute für das 3:1 für den SSV und damit war das Schicksal für Polizei besiegelt. Mohamed Achabakh stellte mit seinem 4:1 in der 83. Minute den am Ende sicheren Sieg klar. Am nächsten Wochenende muss der SSV Erkrath auswärts zu DSV 04.

  • Anzeige
Über Bürgerreporter 130 Artikel
Hier schreiben Bürger für erkrath.jetzt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*