Oster-Challenge des IKZ

Foto: IKZ

Viele Senioren müssen an den Ostertagen auf den Besuch ihrer Familie verzichten. Mit der Oster-Challenge haben Kinder des IKZ ihnen eine Freude bereitet.

Die Idee der Oster-Challenge hatte das Team des Integration-Kulturzentrum im Kreis Mettmann e. V. (IKZ) in die Familien gestreut. Dazu wurden Texte und Videoanleitungen an die Familien mit Kindern gesandt. Die Kinder waren eingeladen Osterkarten für Senioren zu erstellen, die an den Ostertagen ihre Enkel vermissen und ihnen damit eine kleine Freude zu bereiten.

Daniel und Maria beim Einwurf
ihrer Osterkarten. Foto: IKZ

Viele Kinder hatten bei dieser Gelegenheit gleich auch Karten für die eigenen Großeltern gestalten und diese direkt in deren Briefkästen eingeworfen.

“Die Aktion war ein voller Erfolg. Im Briefkasten des IKZ landeten pünktlich mehr als 70 Osterkarten”, freute sich Lilija Zhimarin-Schlothauer, die mit dem Team des IKZ dann die Verteilung der Karten in die Briefkästen von Senioren übernahm. Dabei wurde streng auf Hygieneregeln geachtet. Alle Osterkarten-Verteiler trugen Handschuhe, die immer wieder auch desinfiziert wurden.

Verteilt wurden diese besonderen Oster-Grüße in Briefkästen von Senioren, die in der Schliemannstraße und am Stadtweiher wohnen.

Hier ein paar Eindrücke der Oster-Challenge


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*