Mit dem ALZ in die Komödie

Symbolbild: Skyler H. / Pixabay

Mit Unterstützung des Kulturamts der Stadt Erkrath kann das Arbeitslosenzentrum des SKFM Erkrath 10 Eintrittskarten für diesjährige Theatersaison anbieten.

Am 27. November 2019 um 20 Uhr steht in der Stadthalle Erkrath, Neanderstraße 58 die Komödie “Weihnachten im Stau” auf dem Programm. Treffpunkt ist für die Teilnehmer 19.45 Uhr am Eingang.

Karten können bis zum 25. November 2019 per eMail an ALZ-Veranstaltungen@skfm-erkrath.de oder telefonisch/per SMS bei Sabine Nonninger: 0171- 68 52 863 vorbestellt werden.

Und darum geht es in der Komödie von Jan-Ferdinand Haas mit Tanja Schumann, Dustin Semmelrogge und andern:

Alle Jahre wieder feiert man Weihnachten im Kreis der Familie, das gehört als krönender Abschluss der vermeintlich besinnlichsten Zeit des Jahres dazu wie Spekulatius und Tannenbaum. Aber was passiert, wenn man auf der Autobahn unverhofft in eine Vollsperrung gerät, aus der es kein Entkommen gibt? 

Zunächst trommelt man noch leise summend zu Driving Home for Christmas auf das Lenkrad. Doch spätestens, wenn alle Motoren in Hörweite abgestellt sind und der Schnee leise rieselt, ist das Hoffen vorbei. Man beginnt hektisch zu telefonieren und überlegt fieberhaft, wie man die letzten unverpackten Geschenke doch noch kreativ herrichten kann. Irgendwann muss man sich mit der Idee anfreunden, Weihnachten im Stau zu feiern: sehr zur Freude des Publikums, denn die sechs Darstellenden, die in insgesamt 18 verschiedene Rollen schlüpfen, könnten unterschiedlicher kaum sein und so ganz nebenbei wird es dann tatsächlich auch noch besinnlich, als plötzlich der Weihnachtsmann auftaucht.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*