Minisportabzeichen für Kindergartenkinder

Kreissportbund Mettmann

Symbolbild Sport/ kirillslov, Pixabay

Endlich wieder auf den großen Sportplatz! Für rund 160 Kinder aus Monheim und Velbert ging es in diesem Jahr wieder „raus“ zum Minisportabzeichen.

Am 14.09. haben 80 Kinder aus 3 Kitas auf der Sportanlage am Waldbeerenberg in Monheim-Baumberg erfolgreich die „Disziplinen“ ganz t(d)oll bewegen, ganz weit und hoch springen, ganz schnell und lange laufen und ganz weit und hoch werfen absolviert.  In Velbert durften am 20.09. 82 Kinder aus 4 Kitas auf dem Ernst-Adolf-Sckär Platz ihr Minisportabzeichen machen.

„LOTT-JONN Kindergarten in Bewegung und der Kreissportbund Mettmann e. V. verfolgen beide das Ziel, mehr alters- und entwicklungsgerechte Möglichkeiten für Bewegung im Alltag von Kindern zu schaffen und das möglichst früh schon im Kindergartenalter“ so Ingrid Rössler von LOTT-JONN. Bislang gilt das Angebot des Deutschen Sportabzeichens nur für Kinder ab dem Grundschulalter, umso attraktiver scheint es für die drei-bis sechsjährigen Kindergartenkinder zu sein, ihren natürlichen Bewegungstrieb ausüben können, um das Minisportabzeichen erlangen zu können.

Pandemiebedingt fiel letztes Jahr das Minisportabzeichen auf allen Sportplätzen aus, weshalb die Kitas dieses vor Ort ausführten konnten. Daher war es toll, nach so einer langen Pause die Kinder wieder auf dem Sportplatz zu sehen. „Viele der Kindergartenkinder sehen so einen Sportplatz zum ersten Mal“ berichtet Iris Schubert vom Kreissportbund Mettmann e.V. „Umso schöner ist es, wenn sie auf diesem ihre sportlichen Grenzen finden können und ihre Freude am Spielen und Bewegen an der frischen Luft ausleben können.“

Abschließend gibt es eine Siegerehrung, bei der jedes Kind eine Urkunde und eine Medaille erhält. In diesem Jahr gingen die Kinder stolz mit einer Goldmedaille nach Hause und konnten sich – wie immer beim Minisportabzeichen – alle als Sieger fühlen.

Damit die Kinder schon früh mit Sport in Kontakt kommen, möchte der Kreissportbund Mettmann und LOTT-JONN die Städte dazu aufrufen, solcherlei Aktionstage eigenständig anzubieten.

  • Anzeige
  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*