Kurzfristige Teilsperrung an der Neanderstraße

Stadt Erkrath

Aufgrund eines Lecks in der Gasleitung muss die Neanderstraße in Alt-Erkrath kurzfristig auf einer Fahrbahnseite gesperrt werden. Die einseitige Sperrung erfolgt auf Höhe der Nordstraße. Der Verkehr wird während der gesamten Dauer der Maßnahme über die Gegenverkehrsregelung geregelt. Die Arbeiten im Auftrag der Stadtwerke Erkrath sollen bis zum Ende der nächsten Woche abgeschlossen sein.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*