Kreissparkasse Düsseldorf: Geänderte Öffnungszeiten

Kreissparkasse Düsseldorf

Symbolbild: annca, Pixabay

Die Kreissparkasse Düsseldorf ändert ab dem 20. Januar ihre Erreichbarkeiten: Die Öffnungszeiten für Servicetätigkeiten werden verkürzt, die Zeiten für individuelle Beratungstermine werden dagegen deutlich erweitert.

Die Kreissparkasse begründet dies mit geänderten Kundenbedürfnissen. Standen früher Serviceleistungen rund ums Girokonto im Vordergrund, steigt heute der Bedarf nach qualifizierter und umfassender Beratung.
Das Kundenverhalten befindet sich in einem deutlichen Wandel: Alltägliche Finanzgeschäfte erledigt man zunehmend daheim oder von unterwegs via Smartphone, Geldautomat und Co.

Dagegen werden die Beratungsgespräche – wie zum Beispiel bei der Altersvorsorge – immer komplexer und anspruchsvoller. Nicht zuletzt zwingt die schon seit Langem anhaltende Niedrigzinsphase die Menschen, sich intensiver mit ihren Finanzen zu befassen. Dies bestätigt auch das jüngst veröffentlichte Vermögensbarometer der Sparkassen-Finanzgruppe.

Um diesen Entwicklungen kundenorientiert gerecht zu werden, ändert die Kreissparkasse Düsseldorf ab dem 20. Januar 2020 ihre Erreichbarkeit: So öffnen alle Filialen einheitlich morgens um 9 Uhr. Zwar bleiben zukünftig sämtliche Standorte mittwochs- und freitagsnachmittags geschlossen, dennoch muss man nicht auf das persönliche Gespräch verzichten: Die Möglichkeit, individuelle Beratungstermine zu vereinbaren, wird sogar deutlich ausgeweitet. So sind die Beraterinnen und Berater von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 19 Uhr für ein Beratungsgespräch verfügbar.

Serviceaufträge wie etwa Kontoumsätze, das Ausführen von Überweisungen, die Sperrung einer SparkassenCard oder eine Adressänderung können ebenfalls montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr über die Direkt-Filiale der Kreissparkasse erledigt werden. Deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen unter der Telefonnummer 0211 / 873-0 oder per E-Mail an info@kskd.de schnell und gerne weiter.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*