Kostenlose Energieberatung im Bürgerhaus

Stadt Erkrath

Wer im Dschungel der Informationen rund um das Thema Wärmedämmung eine objektive Beratung möchte, ist im Erkrather Bürgerhaus richtig. Die Förderung der Energieeffizienzmaßnahme hängt immer von der Maßnahme und den persönlichen Prioritäten ab: Möglich ist etwa seit diesem Jahr ein Steuerabzug, ein deutlich erhöhter klassischer Zuschuss der Kreditanstalt für Wiederaufbau oder die aufgestockte Förderung für erneuerbar betriebene Heizungstechnik beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Zu diesen und weiteren Themen rund ums Energiesparen und die energieeffiziente Ertüchtigung einer Immobilie bis zu sechs Wohneinheiten findet wieder die monatliche, unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale im Bürgerhaus Hochdahl statt. Am Mittwoch, den 11.03.2020, beantwortet der Energieberater Thomas Bertram von 15:00 bis 18:00 Uhr Energiefragen der Erkrather Bürgerinnen und Bürger im Bürgerhaus, Sedentaler Straße 105 -107.

Die Voranmeldung für die persönliche Beratung wird empfohlen. Terminanfragen nimmt die städtische Klimaschutzmanagerin Lena Brümmer unter 0211 2407-6114 oder per E-Mail an lena.bruemmer@erkrath.de entgegen.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*