Kita Lummerland: Austausch des Bodens beginnt

Stadt Erkrath

Am Montag, den 03. Februar 2020, beginnen auf dem Bolzplatz an der Regenbogenschule in Kempen die Arbeiten zur Errichtung der Container für die vorübergehende Unterbringung der Kindertagesstätte Lummerland.

Dabei wird zunächst der belastete Boden abgetragen und anschließend durch eine neue Schottertragschicht ersetzt. Das entsprechende Gelände wird bereits eine Woche vorher abgesperrt. Von der Sperrung ebenfalls betroffen sind auch der an den Bolzplatz angrenzende Spielplatz sowie Fußweg. Betroffene können den Bereich über die Feldheider Straße/Kempener Straße oder über den Schulhof umgehen.

Die Baumaßnahme befindet sich demnach weiterhin im Zeitplan. Das Aufstellen der Container ist für Ende Februar geplant. Im Anschluss daran muss die Anlage erst noch an das Entwässerungssystem angeschlossen werden, ehe die Inbetriebnahme möglich ist. Der Außenbereich der Anlage soll Anfang April fertiggestellt sein. Eine witterungsbedingte Verzögerung der Arbeiten kann allerdings nicht ausgeschlossen werden.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*