Kinderhaus Sandheide bietet Sonderprogramm an

Stadt Erkrath

© RG

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen und Hygienevorgaben kann das diesjährige Freizeitspaß Programm leider nicht wie geplant durchgeführt werden.

Einige Kurse können unter Auflagen stattfinden, andere müssen leider abgesagt werden. Um den jüngsten Erkratherinnen und Erkrathern dennoch ein abwechslungsreiches Ferienangebot zu bieten, hat der Fachbereich Jugend kurzerhand zwei kostenlose Sonderprogramme entwickelt.

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre können im Kinderhaus Sandheide folgende Aktivitäten erleben:

Wir entdecken den Neanderthaler

Vom 29.06. bis 03.07.2020 entdecken die Teilnehmenden jeweils von 10 bis 16 Uhr die Welt des Neanderthalers: Dabei erfahren sie, wie er gelebt und gewohnt hat oder was seine Lieblingsspeise war. Ob er schon Spiele, Kunst und Musik kannte oder aber wie er gejagt hat? Zum Abschluss ist eine Besichtigung des Neanderthal-Museums geplant.

Die Ritter der Sandheide

Vom 06.07. bis 10.07.2020 tauchen die Teilnehmenden jeweils von 10 bis 16 Uhr in die Welt der Ritter ein: Wie haben Ritter gelebt? Was ist ein Wappen? Womit haben die Kinder gespielt? Wie sah eine Ritterburg aus? Diese und weitere Fragen werden im Kinderhaus beantwortet. Zudem wird gebastelt, gemalt, gekocht und natürlich gespielt. Den krönenden Abschluss bildet ein Ausflug nach Schloß Burg.

Interessierte können sich online unter www.erkrath.de/freizeitspaß oder beim Fachbereich Jugend entweder telefonisch unter 0211 2407-5126 oder per Mail an tanja.apfelboeck@erkrath.de für die Angebote anmelden. Insgesamt stehen je zwölf Plätze zur Verfügung. Das überarbeitete Freizeitspaß-Programm ist auf der städtischen Homepage einsehbar und wird laufend aktualisiert.

Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstütz uns einmalig oder regelmäßig mit einer Spende, damit wir unsere Arbeit finanzieren können.
Vielen Dank!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*