IHK und Competentia: Webinar zum Home-Office

Industrie- und Handelskammer Düsseldorf

Symbolbild PC: StartupStockPhotos/ Pixabay

Die IHK Düsseldorf bietet gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann (Competentia) am 2. April, von 11:30 bis 12:15 Uhr, ein 45-minütiges Webinar zum Home-Office an.

Dieses richtet sich speziell an kleine und mittelständische Unternehmen und beantwortet deren Fragen rund um die Einführung von Home-Office-Arbeitsplätzen. Interessenten benötigen für die Teilnahme einen Rechner mit aktueller Browsersoftware und Audioausgang.

IHK und Competentia reagieren damit auf das derzeitige Kontaktverbot. Home-Office ist nicht nur in Zeiten der Corona-Pandemie eine gute Lösung, um Beschäftigten das örtlich flexible Arbeiten zu ermöglichen. Doch welche technischen und persönlichen Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit Mitarbeitende zu Hause ebenso produktiv sein können, wie im Büro?

Daneben erfahren die Teilnehmenden im Webinar alles über die Chancen und Risiken der Arbeitsortflexibilisierung, die passende Infrastruktur, die optimalen Arbeitsabläufe und vieles mehr.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos, aber anmeldepflichtig unter Tel. 0211/173 02 27 (Valerie Bauer), E-Mail: v.bauer-competentia@zwd.de. Weitere Informationen unter www.duesseldorf.ihk.de , Webcode: 4676558

(https://www.duesseldorf.ihk.de/standort/familie/hr-sprechstunde-4676558)


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*