IHK schließt Ausbildungsprüfungen erfolgreich ab

IHK

„Wir haben es geschafft, alle IHK-Abschlussprüfungen in der beruflichen Erstausbildung trotz Corona auch in diesem Sommer unter Dach und Fach zu bringen. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich, die ihre Prüfung im ersten Anlauf bestanden haben“, freut sich Christine Mertens, Bereichsleiterin Ausbildung der IHK Düsseldorf.
Insgesamt legten im Sommer 2020 3.022 Auszubildende ihre Abschlussprüfung vor der IHK Düsseldorf ab. Bestanden haben davon auf Anhieb rund 90 Prozent, knapp fünf Prozent müssen noch eine mündliche Ergänzungsprüfung ablegen. Größte Herausforderung in diesem Jahr waren aufgrund der Einhaltung von erforderlichen Abstands-, Schutz- und Hygienemaßnahmen die Organisation von entsprechend großen Räumlichkeiten und die Logistik. So fanden die schriftlichen Abschlussprüfungen in 240 Räumen (zumeist in großen Hallen und in Klassenräumen der Berufskollegs) statt, für die mündlichen und praktischen Prüfungen waren noch einmal 300 Räumlichkeiten erforderlich. Beispielsweise fand ein Großteil der gewerblich-technischen Prüfungen in den Werkstätten und -hallen von Unternehmen statt, die mündlichen Prüfungen hingegen in den Konferenzräumen von Hotels. „Wir danken allen Berufskollegs, Unternehmen und Hotels, die uns bei den Sommer-Abschlussprüfungen in diesem Jahr so tatkräftig und unbürokratisch unterstützt und flexibel auf erforderliche Änderungen reagiert haben. Wir danken aber auch ausdrücklich unseren rund 1.200 ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfern, ohne die wir die ‚Corona-Prüfung‘ nicht gewuppt hätten“, so Christine Mertens abschließend.

Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstütz uns einmalig oder regelmäßig mit einer Spende, damit wir unsere Arbeit finanzieren können.
Vielen Dank!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*