Grüne laden zum Brotbacken ein

Bündnis 90/ Die Grünen Erkrath

Archiv-Foto: Bündnis 90/ Die Grünen Erkrath

Nach der durch Corona bedingten Pause im vergangenen Jahr laden die Erkrather Grünen nun wieder am Sonntag, dem 19.September, ab 14.00 Uhr zum traditionellen Brotbacken in das Historische Backhaus Schink am Neanderweg 10 in Alt-Hochdahl ein.

Teilnehmen wird auch Roland Schüren, selbst Bäcker und Direktkandidat der Grünen bei der Bundestagswahl am 26.September. Gebacken wird Brot auf traditionelle Art und Weise mit ökologischen Zutaten, vorher wird gemeinsam der Teig zubereitet. Daneben gibt es Informationen über die Geschichte des unter Denkmalschutz stehenden Backhauses. Während das Brot im Ofen backt, können die Kinder malen und an Spielen teilnehmen, es gibt gekühlte
Getränke und Gelegenheit für Gespräche mit Roland Schüren sowie Grünen Rats- und Vorstandsmitgliedern. Zum Ende der Veranstaltung gegen 16:30 Uhr können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein leckeres selbstgebackenes Brot mit nach Hause nehmen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, es wird lediglich um eine Spende für das Brot gebeten. Eingeladen ist wie immer die gesamte Bevölkerung, die Veranstaltung eignet sich insbesondere für Familien mit Kindern. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, es gelten aber die 3G.

  • Anzeige
  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*