Gedächtnisturnier wird abgesagt

Bündnis 90/ Die Grünen Erkrath

Symboldbild: Congerdesigne/ Pixabay

Das 22. Ingrid Killi-Schillack Gedächtnisturnier von Bündnis 90/Die Grünen wird auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt.

Leider muss das Hallenfußballturnier von Bündnis 90/Die Grünen – in Gedenken an die verstorbene stellvertretende Bürgermeisterin Ingrid Killi-Schillack – am 23. Mai 2020 aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden.

Die Absage des Turniers ist aus Gründen des Gesundheitsschutzes geboten und vernünftig. Bündnis 90/Die Grünen bedanken sich bei allen Mannschaften und Sponsoren, die das Turnier in den vielen Jahren unterstützt und dazu beigetragen haben, soziale und ökologische Projekte in unserer Stadt zu fördern.

Im letzten Jahr wurde der Erlös in Höhe von 600 Euro an die Grundschule Sandheide gespendet. “Wir blicken aber bereits jetzt schon auf das nächste Jahr und werden dann die Tradition fortführen und mit dem Erlös weitere Projekte unterstützen”, so Reinhard Knitsch, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*