Frühlingserwachen in der Willbeck

Symbolbild - Foto: Michael Gaida / Pixabay

Inge Berkenbusch und Regina Wedding freuen sich mit den Anwohnern über die Blütenpracht in der Willbeck und sagen Danke an Alle, die dazu beigetragen haben.

Auf der “Willbecker Allee” blühen seit Tagen wieder die ersten Frühblüher. Sie wurden gepflanzt vom Verein “Erkrath blüht”, von Jugendlichen des Vereins “Du, Ich, Wir”, von den Stadtwerken,  von Privatpersonen.

Gesponsert wurden unzählige Blumenzwiebeln, vom Verein, der Firma Wächter und den Stadtwerken sowie von Privatpersonen. .  

Auf der Hackberger Straße hat ein Nachbar von der Brücke bis zu den Flaschen-Containern Tausende von Blumenzwiebeln gepflanzt. Es ist ein wunderschönes buntes Bild.

Die Gruitener Straße beginnt wieder  wunderschön zu blühen. Leider wurden einige Grünflächen durch notwendige Bauarbeiten stark beschädigt. Aber wir sind sicher, dass sie wieder neu angelegt werden. 

Danke an Alle, die sich an der Verschönerung beteiligt haben.”      


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*