Es weihnachtet schwer…

Foto: pixabay.de

Die Erkrather Tafel verschenkt jedes Jahr mit Hilfe zahlreicher Ehrenamtler Pakete an Bedürftige. Liebevoll werden alljährlich haltbare Lebensmittel verpackt, die den Empfängern wiederum ein schönes Weihnachtsfest bescheren sollen.

In Alt Erkrath findet die Paketannahme im großen Sitzungssaal des Rathauses (Bahnstraße 16) am Freitag den 14. Dezember in der Zeit von 10- 17 Uhr statt. Die Paketausgabe wiederum ist für Samstag den 15. Dezember zwischen 10- 12 Uhr geplant. In Hochdahl wiederum können am 17. Dezember von 17- 17 Uhr die Pakete am Gymnasium Hochdahl in der Aula (Rankestraße 4-6) abgegeben werden. Die Ausgabe erfolgt einen Tag später in der Zeit von 15- 17 Uhr. Unterfeldhausener haben ebenfalls die Möglichkeit, selbstgepackte Pakete zu spenden. Diese werden am Officecenter Unterfeldhaus (Niermannsweg 11-15) am Freitag den 14. Dezember in der Zeit von 10- 17 Uhr entgegengenommen. Eine schöne Tradition. Telefonische Rückfragen sind unter 0211-2503333 möglich.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*