Crowdfunding-Plattform: Spender gesucht

KREIS METTMANN

Symbolbild - Foto: Michael Gaida / Pixabay

Hilfe für Künstler aus dem Kreis Mettmann

Seit fast drei Wochen können im Kreis Mettmann lebende Akteure der Kunst- und Kulturszene auf der Crowdfunding-Plattform www.neanderland-tatorte.de ihre persönliche Situation während der Corona-Pandemie schildern.

Die „Tatorte“ der Kunst und Kultur – Museen, Bühnen, Konzert- und Veranstaltungshäuser – sind geschlossen, die im Kulturbetrieb arbeitenden Menschen können seit Monaten kein Geld verdienen. Landrat Thomas Hendele appelliert deshalb: „Ich bitte Sie herzlich dazu beizutragen, die Kunst- und Kulturszene im Kreis Mettmann zu erhalten und Kulturschaffenden eine Perspektive zu geben. Auf der Crowdfunding-Plattform www.neanderland-tatorte.de können Sie Ihrem Lieblingskünstler, Ihrer Lieblingskünstlerin Geld spenden, geplante Projekte fördern, Kunstwerke erwerben, Konzerte und Theaterproduktionen für die Nach-Coronazeit buchen oder einfach mit Künstlerinnen und Künstlern Kontakt aufnehmen. Ich bin überzeugt, dass es in unserer Region viele Kunst- und Kulturbegeisterte gibt, die ohne größere finanzielle Einbußen durch die Pandemie kommen und Hilfe anbieten können. Jede Art der Unterstützung unserer Kulturschaffenden ist willkommen.“

Selbstverständlich ist die Crowdfunding-Plattform auch weiterhin für Einträge Kulturschaffender geöffnet.  

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*