Corona-Virus Update: Vier Testergebnisse sind positiv

KREIS METTMANN

Symbolbild - Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Insgesamt nun sechs Erkrankungsfälle in Erkrath

Vier Erkrather, die Kontakt zu einer bereits erkrankten Person hatten, sind jetzt positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Damit sind in Erkrath nun insgesamt sechs Erkrankungsfälle registriert.

Weitere Erkrankungsfälle sind im Kreis Mettmann bislang nicht zu verzeichnen.

Verdachtsfälle gibt es zurzeit in Erkrath (2), Langenfeld (2), Ratingen (3) und Heiligenhaus (1).

Für die Erkrankten, Verdachtsfälle (auch zunächst negativ getestete) und Personen, die Kontakt zu Erkrankten hatten, gilt gleichermaßen, dass sie für 14 Tage unter häuslicher Absonderung und Beobachtung stehen.

+++UPDATE+++ Der Heiligenhauser Verdachtsfall hat sich nicht bestätigt


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*