Caritas-Begegnungsstätte bietet wieder Kurse

Foto: magicbowls / Pixabay

Ende Juni starten gleich zwei neue Kursangebote.

„Autogenes Training mit Klangschalen“

Ab Montag, den 29. Juni 17 bis 18:30 Uhr findet in der Caritas-Begegnungsstätte Gerberstraße ein Kurs „Autogenes Training mit Klangschalen“ statt.

Das Autogene Training ist eine einfache und wirksame Entspannungsmethode, die durch Klänge noch vertieft werden kann. Das Autogene Training verhilft zum Abbau von Stress, Spannungen, Nervosität und Ängsten. Es steigert unser allgemeines Wohlbefinden, stärkt das Immunsystem und verhilft uns zu größerer Konzentration und Gelassenheit. Teilnehmende sollten ein kleines Kopfkissen, warme Socken, eine Decke zum Zudecken, eine kleine Decke oder ein Handtuch, das auf die Yogamatte aufgelegt werden kann und etwas zum Trinken mitbringen.

Der Kurs umfasst sieben Termine, jeweils Montag 17:00 – 18:30, vom 29. Juni bis 10. August, Kosten 70.-, Anmeldung bei Kursleiterin: Irene Roelen Tel: 0174-7703087

„Ukulele spielen ist kinderleicht“

Im Gartenbereich rund um die Caritas-Begegnungsstätte können Interessierte dann ein kleines Instrument erlernen – die Ukulele. Eingeladen wird für Samstag, den 4.Juli 10-13:00, Dienstag, den 07.Juli 15-18 Uhr und Samstag, den 1. August 10-13 Uhr in die Begegnungsstätte an der Gerberstrasse in Erkrath.

Wenn sich auf Hawaii Familien treffen, spielen sie alle Ukulele. Warum nicht auch bei uns? Schon seit einiger Zeit erklingen im Bavierpark die Ukulelen. „Schon nach zwei Stunden spielen wir mindestens fünf Lieder, es sind keine musikalischen Kenntnisse nötig und Ukulelen sind für alle vorhanden. Und wir haben gemeinsam jede Menge Spaß… garantiert“, so Kursleiter Norbert Koch.

Norbert Koch, Foto:privat

Eingeladen sind alle, die immer schon mal ein Instrument spielen wollten, die Lust auf was Neues haben, Mamas, Papas, Omas, Opas, Erzieherinnen, Pädagogen. Die Ukulele ist das Zauberinstrument für die Kita und die Schule – und Kinder ab 7 Jahren. Je nach Interesse kann es weitere Angebote und Fortsetzungen in den Ferien geben. Informationen unter www.ukulele-bewegt.de. Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen mit einer Mail an: mail@ukulele-bewegt.de.

Rückfragen bitte an Anita Hungele 0211-243553 von 9:00-12:00 Uhr oder unter E-Mail: bgst-gerberstrasse@caritas-mettmann.de


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*