Beruflicher Wiedereinstieg nach familienbedingter Pause

Kreis Mettmann

Etwa zwei Drittel aller Frauen und immer mehr Männer möchten nach einer familienbedingten Pause wieder zurück in den Beruf. Viele machen allerdings die Erfahrung, dass eine mehrjährige Auszeit aus der Erwerbstätigkeit den Wiedereinstieg in das Berufsleben erschwert.

Um die Berufsrückkehrer zu unterstützen, haben die Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann und die Partner des „Netzwerkes W im Kreis Mettmann“ das Internetangebot www.wiedereinstieg-me.de erarbeitet. Berufsrückkehrer finden hier Veranstaltungshinweise, Kontaktadressen, Ansprechpartner, Anregungen und nützliche Informationen.

Ergänzend zu diesem Angebot gibt es die Broschüren „Beruflicher Wiedereinstieg im Kreis Mettmann“ und „Beruf und Familie vereinbaren – Ein Wegweiser für (Allein-)Erziehende im Kreis Mettmann“, die bei Anne-Kathrin Goßmann, Wirtschaftsförderung Kreis Mettmann, Tel. 02104/992613, anne-kathrin.gossmann@kreis-mettmann.de, bestellt werden können.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*