Aufruf zur Kandidatur

Stadt Erkrath

Symbolbild: Blickpixel, Pixabay

Am 23. März 2020 wird der Seniorenrat der Stadt Erkrath neu gewählt.

Der Seniorenrat ist die Vertretung der älteren Menschen in Erkrath und besteht aus elf direkt gewählten Seniorinnen und Senioren. Parteien oder Wählergruppen einer bestimmten Liste stehen nicht zur Wahl. Die Seniorenratswahl wird ausschließlich als Briefwahl durchgeführt werden. Hierzu erhält jede/r Wahlberechtigte die Briefwahlunterlagen zugesandt. Die Rücksendung der Wahlbriefe erfolgt entgeltfrei im Bereich der Deutschen Post AG.

Die öffentliche Auszählung der Wahlen zum Seniorenrat der Stadt Erkrath wird am Dienstag, dem 24. März 2020 ab 10 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus der Stadt Erkrath stattfinden.

Wahlberechtigt sind nach § 4 Abs. 1 der Wahlordnung für die Wahl des Seniorenrates der Stadt Erkrath etwa 16.000 Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Erkrath, die am Wahltag das 60. Lebensjahr vollenden oder älter sind und die seit dem 23. Dezember 2019 ihren angemeldeten Hauptwohnsitz in Erkrath haben und die nach den Bestimmungen des Kommunalwahlgesetzes nicht von der Kommunalwahl ausgeschlossen sind.

Sie können mit Ihrer Teilnahme an der Wahl Seniorenvertreterinnen oder Seniorenvertreter Ihres Vertrauens in dieses selbständige und unabhängige Gremium wählen. Die Aufgabe des Seniorenrates ist insbesondere, die Belange und Interessen der Seniorinnen und Senioren in Erkrath wahrzunehmen. Er soll den älteren Menschen informierend, beratend und unterstützend zur Seite stehen und deren Anliegen gegenüber dem Rat, der Verwaltung und der Öffentlichkeit vertreten. Der Seniorenrat ist parteipolitisch und konfessionell neutral, vereins- und verbandsunabhängig. Er arbeitet mit Wohlfahrtsverbänden, kirchlichen Einrichtungen und allen Institutionen zusammen, die in der Altenhilfe tätig sind und sich mit Fragen der Seniorenarbeit befassen.

Aufruf zur Kandidatur

Im Interesse eines demokratisch legitimierten Seniorenrates werden ab sofort Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Erkrath gesucht, die für eine Mitgliedschaft im Seniorenrat kandidieren wollen.

Jede und jeder Wahlberechtigte nach § 4 Abs. 1 der Wahlordnung für die Wahl des Seniorenrates der Stadt Erkrath kann sich um eine Kandidatur bewerben. Die Bewerbungen müssen spätestens bis zum 02.02.2020 bei der Stadt Erkrath eingegangen sein. Falls Sie ein Interesse an einer Kandidatur haben ist es erforderlich, ein bereit gestelltes Formular auszufüllen und zu unterschreiben.

Dieses erhalten Sie kostenlos zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadt Erkrath im Fachbereich Soziales, Abteilung Sozialwesen, Klinkerweg 7, 40699 Erkrath bei Herrn Moers (Raum 017), Herrn Friese (Raum 107a) oder Frau Steller (Raum 307b) oder auch auf der Webseite der Stadt Erkrath unter www.erkrath.de/Wahlen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 0211/2407-5022 oder -5024


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*