Arbeiten am Friedhof Kreuzstraße größtenteils abgeschlossen

Stadt Erkrath

Die frisch sanierten Hauptverbindungswege des Friedhofs an der Kreuzstraße sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern verbessern auch die Aufnahme sowie den Abtransport von Regenwasser. Foto: © Stadt Erkrath

Die Sanierungsarbeiten am Friedhof Kreuzstraße in Alt-Erkrath sind größtenteils fertiggestellt.

Dabei wurden neben der Schaffung neuer Sitzgelegenheiten
insbesondere die Hauptverbindungswege des Friedhofs sowie einige Nebenwege sichtbar aufgewertet und damit auch die Aufnahme sowie der Abtransport von Regenwasser deutlich verbessert. Die offizielle Abnahme soll nach abschließenden Pflaster- und Pflanzarbeiten der Landschaftsgärtnerei noch vor Weihnachten erfolgen. Der für die Sanierung gesperrte Besucherparkplatz wurde bereits größtenteils geräumt und steht Friedhofsbesucherinnen und Friedhofsbesuchern bis auf einen abgesperrten Restbereich ab sofort und damit rechtzeitig zu den Feiertagen wieder zur Verfügung.

Ausbau des Besucherparkplatzes im zweiten Halbjahr 2021 geplant

Abgeschlossen sind auch die Planungen zum Ausbau des Besucherparkplatzes am Friedhof Kreuzstraße. Nach dem Ausbau soll es dort neben mehr Stellplätzen nur noch eine Ein- bzw. Ausfahrt geben, um die An- und Abfahrt zu erleichtern. Die Umbauarbeiten sind für das zweite Halbjahr in 2021 vorgesehen.

Teile diesen Artikel mit anderen
Wir möchten, dass alle Menschen Zugang zu Informationen haben und teilhaben können.
Mit den untenstehenden Buttons könnt Ihr unsere Artikel deshalb in die verschiedenen Netzwerke teilen, sie per Email weiterleiten oder auch Drucken und als PDF speichern.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal. Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*