500 Euro für die Kindertafel

Aktionsgemeinschaft "Auf nach Unterbach"

Foto: Aktionsgemeinschaft "Auf nach Unterbach"

„Es ist unglaublich, dass in einer so reichen Stadt wie Düsseldorf Familien nicht genug Geld haben, für Ihre Kinder das Schulfrühstück zu zahlen und sie teilweise sogar hungern müssen.“ lautet die einhellige Meinung des Vorstands der Aktionsgemeinschaft “Auf nach Unterbach”.

Nach dieser Aussage entstand im letzten Jahr die Aktion „Unterbacher Adventkalender“ für die Düsseldorfer Kindertafel. Zahlreiche Unterbacher haben Preise gespendet oder mit dem Kauf des Kalenders mitgeholfen, eine beeindruckende Summe zusammenzubekommen, für die sich die Aktionsgemeinschaft herzlich bedankt.

Im Namen der Aktionsgemeinschaft konnte am letzten Dienstag einen Scheck in Höhe von 500 Euro die Leiterin der Kindertafel, Heike Vongehr überreicht werden.

Heike Vongehr und Eva Fischer, die Leiterin Kommunikation & PR berichteten in diesem Zusammenhang von ihrer Arbeit. “Die Not der Kinder bleibt oft unentdeckt. Deshalb arbeitet der gemeinnützige Verein eng mit Lehrern und Erziehern zusammen. Diese informieren die Tafel möglichst diskret und von den Kindern unbemerkt darüber, an welcher Stelle Hilfe nötig ist. Hier springt der Verein dann durch ehrenamtliche Patenschaften an Schulen ein, um das Schulessen oder das Frühstück in der KiTa zu finanzieren”, berichten die Damen

Seit 1994 gibt es deshalb die Tafel: Hersteller und Handel spenden ihre noch einwandfreien Lebensmittel, die zu vereinbarten Terminen von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Tafel abgeholt und kostenlos an Bedürftige abgegeben werden. Finanziert wird die Tätigkeit des Vereins ausschließlich mit Spenden. Sachspenden der Unternehmer vorzugsweise. Aber auch auf Firmenjubiläen oder Geburtstagsfesten wird für die Kindertafel gesammelt. Oder Menschen bedenken die Tafel in ihren Testamenten. Die Mitarbeiter arbeiten fast ausschließlich ehrenamtlich. Dabei sind jedoch die weißen Busse mit dem Logo der Kindertafel, die regelmäßig zu den Schulen fahren, im Unterhalt ein großer Posten.

Die Aktionsgemeinschaft “Auf nach Unterbach” hat auf der letzten Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen, die Adventkalender-Aktion für die Düsseldorfer Kindertafel in diesem Jahr zu wiederholen. Die Vereinsmitglieder Kristina Busch und Christine Thelen werden wieder für Designe und Illustration sorgen.

Spendenkonto der Kindertafel Düsseldorf:

  • Stadtsparkasse Düsseldorf
  • IBAN: DE18 3005 0110 1004 7103 70
  • BIC: DUSSDEDD


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*