Zu viele Ausfälle beim SSV Erkrath

bhj

Bild: Holger Johan (Abwehraktion des Torhüters von FC Kosova Düsseldorf)

Die vielen Ausfälle beim SSV Erkrath waren im Auswärtsspiel am Sonntag den 26.9.2021 bei FC Kosova Düsseldorf nicht zu kompensieren.

Trotz eines guten kämpferischen Einsatzes war für die erste Mannschaft des SSV Erkrath im Stadion am Wald in Düsseldorf Hassels nichts zu holen. Neben den vielen verletzten Spielern waren auch noch die Spieler mit roten Karten zu ersetzen und das war ganz einfach zu viel. Nein, am Einsatz mangelte es den Erkrathern nicht. In den ersten 15 Minuten war das Spiel noch einigermaßen ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten sich Chancen erspielen diese jedoch nicht nutzen. In der 18. Minute gelang dem FC Kosova die glückliche Führung. Ein abgefälschter Ball landete links im Eck und Renè König hatte keine Abwehrchance. Nun übernahm der FC Kosova mehr und mehr die Kontrolle nur Geschenke gab es keine vom SSV. Bis zur Halbzeit blieb es bei der Führung des FC Kosova.

Ab Beginn der 2. Halbzeit konnte der FC Kosova mehr und mehr überzeugen. In der 57. Minute dann das 2:0 für Kosova dessen Spieler die Abwehrspieler des SSV Erkrath mit einer tollen Schnelligkeit umkurvte. Ähnlich sah es in der 60. Minute aus. Der Spieler von Kosova „wuselte“ sich einfach durch und erzielte das 3:0. Doch dann wendete sich das Blatt. Urplötzlich kamen die Erkrather zu Chancen und Marko Nikolic erzielte in der 65. Minute den Anschlusstreffer zum 3:1. Eine gute Viertelstunde sollte aber nicht reichen um das Ergebnis zu verbessern. Chancen waren einige da aber es fehlte entweder der Mut zum Abschluss oder eine entsprechende Konsequenz. Dann war die Luft raus für die Erkrather und der FC Kosova machten mit einem Doppelpack zum 4:1 und zum 5:1 in der 88. und 90. Minute den Sack zu.  

Nächste Woche spielt der SSV beim punktgleichen TUSA 06, erneut ein sehr schwerer Gegner.

  • Anzeige
  • Anzeige
Über Bürgerreporter 135 Artikel
Hier schreiben Bürger für erkrath.jetzt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*