Yasin Demirtaş übernimmt Leitung des Jugendamtes

Yasin Demirtas ist ab dem 01.01.2021 der neue Leiter des Fachbereichs Jugend in der Stadtverwaltung Erkrath. Foto: © Stadt Erkrath

Von den Bürgerbüros zum Fachbereich Jugend

Der Fachbereich Jugend der Stadtverwaltung Erkrath bekommt einen neuen Leiter: Yasin Demirtaş, zuvor Leiter der Erkrather Bürgerbüros, übernimmt zum 01.01.2021 die Fachbereichsleitung. Seine Vorgängerin Christiane Uhlig verabschiedete sich im Dezember 2020 in den Ruhestand.

Erfahrungen aus dem Bereich Jugend bringt Yasin Demirtaş einige mit: In Haan war er im Jugendamt sowohl für die Kitas bzw. Kitabeiträge zuständig sowie später im Bereich Erziehungsbeistands- und Vormundschaften tätig. Nach dem Wechsel in die Erkrather Stadtverwaltung übernahm er 2018 die Leitung der Bürgerbüros und realisierte dort in den letzten zweieinhalb Jahren einige wichtige Projekte – unter anderem die Planung und Vorarbeit für die Online-Terminvergabe, die Anfang 2021 eingeführt werden soll. Seine Führungskompetenzen kann er nun im Fachbereich Jugend einbringen, zu dem nicht nur die Kindertagesbetreuung gehört, sondern auch die Kinder- und Jugendförderung sowie die Sozialen Diensten mit umfangreichen Beratungsangeboten für Familien.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung, denn der Fachbereich Jugend liegt mir besonders am Herzen. Die Zeit im Erkrather Bürgerbüro war spannend und lehrreich, aber das Jugendamt ist der Bereich, in dem ich immer tätig sein wollte“, so Demirtaş. „Die Familien-, Kinder- und Jugendarbeit ist ein Bereich, der sich ständig entwickelt, wo man viel Flexibilität und Kreativität einbringen muss, zugleich aber auch strategischen Weitblick.“ Bürgermeister Christoph Schultz freut sich, so schnell einen geeigneten Nachfolger für den Leitungsposten gefunden zu haben: „Herr Demirtaş ist eine sehr qualifizierte Besetzung für diese Position – ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.“

Dir gefällt dieser Artikel / Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig? ● Unterstütze unsere Arbeit mit einer einmaligen / regelmäßigen Spende oder einem Abo. ►►►

  • Anzeige
  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*