Werke des Jugendkunstwettbewerbs 2021 virtuell betrachten

Stadt Erkrath

  • Anzeige
Die Werke des Jugendkunstwettbewerbes sind noch bis zum 15.04.2021 im virtuellen Ausstellungsraum zu betrachten. Bild: Stadt Erkrath

Trotz Corona-Pandemie die Freizeit sinnvoll nutzen und kreativ sein – diesem Aufruf der städtischen Kulturabteilung sind gleich mehrere junge Erkrather Künstlerinnen und Künstler beim ersten Jugendkunstwettbewerb der Stadt Erkrath gefolgt, indem sie farbenfrohe Werke unter dem Motto „Urlaubsträume“ einreichten.

Ob ein Ausflug ans türkisblaue Meer, zu den ägyptischen Pyramiden oder in die grasgrüne Berglandschaft: Phantasie und Vielfalt waren dabei keine Grenzen gesetzt, sodass den Organisatoren die Auswahl der zu kürenden Werke nicht leicht fiel. „Die eingereichten Kunstwerke haben uns mit ihrer unterschiedlichen Interpretation des Urlaubsthemas begeistert“, resümiert Helmut Messerich, Abteilungsleiter Kultur · Sport, zufrieden.

Interessierte können die Werke in der Zeit vom 01.04. bis 15.04.2021 kostenlos in einem virtuellen Ausstellungsraum betrachten, abrufbar über die städtische Homepage unter www.erkrath.de/jugendkunstwettbewerb oder per Direktlink
https://artspaces.kunstmatrix.com/de/exhibition/5419803/jugendkunstwettbewerb-2021. Die vier Erstplatzierten dürfen sich zudem über tolle Preise wie einen Gutschein für den Kreativshop oder das Neanderbad freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*