Wer hat etwas gesehen?

Kreispolizeibehörde Mettmann

Symbolbild

Ein bislang unbekannter Autofahrer ist am Sonntag (31. Januar 2021) gegen die Umfriedung eines Parkplatzes an der Straße „Am Maiblümchen“ im Erkrather Ortsteil Unterfeldhaus gefahren.

Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000,- Euro. Gegen 10.15 Uhr beobachtete ein bereits bekannter Zeuge, wie ein Mann mit einem schwarzen PKW Seat beim Ausparken rückwärts gegen das Metallgitter, eine Mauer und einen Baum am Parkplatz gefahren war. Anschließend sei dieser einfach davon gefahren, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Zu dem beobachteten Mann liegt die folgende Personenbeschreibung vor:
   – etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß
   – circa 25 Jahre alt
   – lange, schwarze Haare
   – Vollbart

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450,jederzeit entgegen.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*