WADOKYO: Es gibt noch Restkarten

Die Musiker der Taiko- Akademie verwandeln die Bühne der Stadthalle in ein Meer aus Klängen und Emotionen Foto: Veranstalter/ Förderverein MS- Treff Erkrath

Mit der Taiko- Akademie von WADOKYO hat die Stadthalle heute Abend wieder eine Musikinszenierung der Extraklasse zu Gast. Die Benefizgala wird, wie bereits in den vergangenen Jahren, dem MS- Treff Erkrath und dem Wohnheim für betreutes Wohnen in Mettmann am Schellenberg zu Gute kommen. Organisiert wird das Erlebnis mit den außergewöhnlichen Trommlern, die in diesem Jahr mit ihrem neuen Programm „The Beginning“ nach Erkrath kommen, vom Förderverein MS- Treff Erkrath und federführend von ihrem Vorsitzenden Timo Kremerius.

Restkarten sind noch für 25 Euro an der Abendkasse erhältlich. Eine Ermäßigung von fünf Euro bekommen Jugendliche bis 14 Jahre und Menschen mit einer Behinderung von maximal 80 Prozent. Der Einlass ins Foyer der Stadthalle erfolgt um 19 Uhr/ Einlass in die Halle ab 19.30 Uhr. Der Auftritt startet um 20 Uhr.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*