Volkstrauertag in Unterbach

Der Volkstrauertag wurde in Unterbach traditionell am Denkmal begangenen Foto: BHV Unterbach

Anlässlich des diesjährigen Volkstrauertages fand am vergangenen Sonntag auch am Unterbacher Denkmal eine Gedenkveranstaltung statt. Rund 50 Gäste aus der Bürgerschaft sowie aus der Politik folgten der Einladung des Bürger- und Heimatvereins Unterbach, dessen Vorsitzender Stefan Schrewe die Begrüßung sowie das Totengedenken vornahm.

Begleitet wurde die Feier von den Unterbacher St.Hubertus Schützen und dem Kirchenchor Ekrath Unterbach, die den musikalischen Rahmen schafften. Nach der offiziellen Begrüßung  verlas RA Philipp Simon für den erkrankten Vorsitzenden der FDP Unterbach Norbert Fuchs die von ihm stammende Traueransprache. Mit der traditionellen Krankniederlegung durch Stefan Schrewe und Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, Thomas Geisel fand die Feierlichkeit ihr Ende.

Rund 50 Gäste aus Politik und Bürgerschaft folgten der Einladung Foto: BHV Unterbach

Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*