Unsere Gewinnerin freut sich über ihre Präsent”tasche”

Gewinnerin Melanie Kabbe (links) und Caterina Klusemann vom Neandertal No1 lernen sich bei der Übergabe der Geschenktasche kennen/ Foto: Caterina Klusemann

Glückliche Worte gab es von unserer Geburtstagsgewinnspiel-Gewinnerin Melanie Kabbe, die in der vergangenen Woche ihren Preis bei Caterina Klusemann im Neandertal No1 abholen konnte.

Mit einer beinah zielgenauen Schätzung, wie viele Artikel wir in einem Jahr auf Erkrath.jetzt veröffentlicht haben, konnte sie das Rennen um den Präsentkorb (2. Platz) für sich beanspruchen. Letztlich wurde es jedoch eine vollgepackte Geschenketasche, die sie bei ihrem Besuch im No1 mitnehmen durfte. „Ich bin über die Fülle und Vielfalt sehr überrascht und will mich auch bei Ihnen gerne noch bedanken. DANKE! Der Kontakt zu Frau Klusemann war total nett und sie hat uns wirklich eine tolle Tasche zusammengestellt. Sogar für unsere beiden Kinder war eine Menge von Freche Freunde dabei“, schreibt sie uns in einer Mail.

Eine Tasche voller Köstlichkeiten, die es auch im Weihnachtslädchen im No1 gibt/ Foto: Caterina Klusemann

Und auch wir sind von der Zusammenstellung der Tasche begeistert, denn in ihr lassen sich sämtliche Köstlichkeiten und Geschenke des kleinen Weihnachtsmarktes finden, der auch an diesem Wochenende noch im Neandertal No1 stattfinden wird. Am Samstag und Sonntag (jeweils von 11-17 Uhr) öffnet das Café seine Pforten (wir berichteten).

Natürlich haben wir auch die anderen Gewinner nicht vergessen. Der Artikel über den ersten Platz ist in Arbeit. Und auf Grund der anhaltenden Lockdown-Phase konnte der Gutschein für das Brauhaus, den Gewinner Nr.3 erstanden hat, noch nicht eingelöst werden. Aber wir sind zuversichtlich, dass er auch im kommenden Jahr zu einem gemütlichen Essen beitragen wird.

Teile diesen Artikel mit anderen
Wir möchten, dass alle Menschen Zugang zu Informationen haben und teilhaben können.
Mit den untenstehenden Buttons könnt Ihr unsere Artikel deshalb in die verschiedenen Netzwerke teilen, sie per Email weiterleiten oder auch Drucken und als PDF speichern.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal. Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*