“Unser Verein ist eine Erfolgsgeschichte!

Der Vorstand: v.l. Marleen Greeven, Marion Niemeyer, Daniel Kosman, Peter Urban, Kerstin Doege, Dorothea Mittemeyer, Konstanze Schättel Foto: Tanja Bamme

Der Verein „Sandheider Markt 4U“ gründete sich vor zwei Jahren. Seitdem ist in den Vereinsreihen eine Menge umgesetzt worden. „Wir sind eine kleine Erfolgsgeschichte“ stiegt Vorsitzender Peter Urban am vergangenen Montag in die Jahreshauptversammlung ein.

Diese fand in den Räumen des IKZ am Sandheider Markt statt und konnte durch Anwesenheit zahlreicher Vereinsmitglieder glänzen. Mittlerweile zählt der Verein 34 Mitglieder, darunter 12 Mitglieder aus dem umliegenden Geschäftsumfeld. „Und wir sind auch weiterhin dabei, Mitglieder zu akquirieren“, verspricht Urban, der die bisherigen Aktivitäten zusammenfasste. Bereits im Mai 2018 wurde gemäß der Rettungsplanvorschrift der Stadt Erkrath der Sandheider Markt als Veranstaltungsort im Lageplan eingetragen. Mit der Wiedereröffnung des Spielplatzes Gretenberg feierte der Verein in Kooperation mit der Stadtverwaltung im Juli 2018 den eigentlichen Auftakt der Vereinsveranstaltungen. Weitere ließen nicht lange auf sich warten. Schon im November 2018 stand der Sandheider Markt ganz im Zeichen der vorweihnachtlichen Vorfreude. Mit dem Fest „Advent. Die Sandheide bereitet sich vor“, konnten die Vereinsmitglieder zahlreiche Nachbarn und weitere Anwohner zu einem geselligen und besinnlichen Miteinander auf den Festplatz locken. Im Frühjahr 2019 beteiligte sich der Verein an dem bundesweiten Tag der Städtebauförderung, der in Erkrath vom Quartiersmanagement initiiert wurde. „Dafür haben wir die ersten Anschaffungen getätigt und besitzen jetzt nachhaltige und wiederverwertbare Essensschalen sowie eine Vereinsfahne und einen Infotisch“, ergänzt Peter Urban seine Ausführungen. Auch der Sommeranfang wurde im vergangenen Jahr vom Verein auf dem Sandheider Markt zelebriert. Trotz 40 Grad im Schatten konnte sich die Resonanz auf dem Festplatz sehen lassen. „Etliche Akteure und weitere Vereine haben uns bei der Realisierung dieser Feierlichkeit unterstützt“, erinnert sich der Vorsitzende.

Mit den Berichten der Beteiligung am Sommerfest des Hochdahler Marktes, der zweiten Vorweihnachtsveranstaltung auf dem Sandheider Markt und einer herbstlichen Pflanzaktion mit Blumenzwiebeln schloss Urban seinen Rückblick und zog gleichzeitig Bilanz. „Wir haben gemeinsam eine Menge erreicht, dafür ein herzliches Dankeschön an den weiteren Vorstand und natürlich an alle Mitglieder.“ Ausblicke über diesjährige Aktionen gab es ebenfalls. So wird der Verein sowohl im März, als auch im Mai an Aktionstagen des Pflanzencenters Wächter teilnehmen. „Ebenso beteiligen wir uns wieder an dem Tag der Städtebauförderung, werden ein eigenes Sommer- und Weihnachtsfest organisieren und erneut Blumenzwiebeln pflanzen“, versichert Peter Urban, der im Anschluss erneut für die nächsten zwei Jahre zum Vereinsvorsitzenden gewählt wurde.

Und auch der weitere Vorstand wird größtenteils durch dieselben Personen geprägt. Als Stellvertreterin wurde Dorothea Mittemeyer wiedergewählt, Schriftführerin bleibt Kerstin Doege, Marleen Greeven bleibt Kassiererin. Marion Niemeyer, Daniel Kosman und Konstanze Schättel sind als Beisitzer in den Vorstand aufgerückt.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*