TSV Hochdahl: Training im Freien

TSV Mitglied Victor Sokolovs mit seinem Trainer Benedikt Brusberg zum ersten Personal Coaching unter freiem Himmel/ Foto: TSV Hochdahl

Training unter freiem Himmel. Das ist endlich wieder möglich. Der TSV Hochdahl hat mit einem ganz eigenen Konzept diese Möglichkeit aufgegriffen und bietet ab dieser Woche Trainingszeiten im Freien an.

Begleitet wird das Training von einem Personal-Coach, der auch individuelle Trainingspläne schreibt und –mit Sicherheitsabstand- Hilfestellung bei Übungen bieten kann. 12 Stunden hat der TSV Hochdahl für die erste Woche an Zeitkontingent zur Verfügung gestellt. „Bei Bedarf stocken wir das Angebot aber gerne noch auf“, berichtet Studioleiterin Heike Bröker, die durchweg von positiver Resonanz berichten kann. „Unsere Mitglieder sind wirklich heiß darauf, endlich wieder Sport zu machen und freuen sich sehr über das Angebot.“ Bei schönem Wetter können transportierbare  Geräte in den Außenbereich gebracht werden. Und auch bei Regenwetter ist das Team in der Lage, beispielsweise Langhantel-Training unter freiem Himmel anzubieten.

Anmelden können sich interessierte Mitglieder entweder telefonisch (02104-809920) oder sie nutzen das Buchungsportal auf der Homepage des Vereins (tsv-hochdahl.de). Das Zeitfenster pro Mitglied beträgt zwischen 50 und 60 Minuten. Heike Bröker empfiehlt, die kühlen Temperaturen trotz Sonnenschein zu beachten. „Am besten eignet sich für ein Training im Freien der Zwiebel-Look. Man zieht zunächst mehr an und kann bei Bedarf ein Kleidungsstück ablegen.“ Wer noch kein Mitglied ist, kann sich auch kurzfristig beim TSV Hochdahl anmelden und das Angebot ebenfalls nutzen. Informationen zur Mitgliedschaft lassen sich ebenfalls auf der Internetseite des TSV Hochdahls finden.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*