Theaterabend „Ungeheuer heiß“ wird verlegt

Stadt Erkrath

Stadthalle Erkrath Foto: Lutz Wulfestieg

Aus Gründen des Infektionsschutzes wird der geplante Theaterabend „Ungeheuer heiß“ am Mittwoch, den 28.10.2020, vorsorglich abgesagt.

Die Kulturabteilung der Stadt Erkrath hat jedoch in Kooperation mit der Theateragentur bereits einen Nachholtermin gefunden: Die Veranstaltung findet nun am Freitag, den 11.11.2021, um 20:00 Uhr in der Stadthalle Erkrath statt. Ob die noch ausstehenden Kulturveranstaltungen der Saison 2020/2021 wie geplant durchgeführt werden können, wird derzeit noch mit dem Kreisgesundheitsamt abgestimmt. Informationen hierzu werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Gültigkeit und Rückgabe von Tickets

Erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ticketinhaberinnen und
Ticketinhaber, die den Nachholtermin nicht wahrnehmen können,
bekommen den Eintrittspreis erstattet. Inhaberinnen und Inhaber von Einzelkarten senden ihr Ticket unter Angabe von Vor- und Zuname, Anschrift, Telefonnummer (tagsüber erreichbar) sowie Kontoverbindung an Stadt Erkrath, Kulturabteilung, Bahnstraße 16, 40699 Erkrath. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Zur Prävention der Ausbreitung des Coronavirus bittet die Verwaltung um postalische Zusendung. Die Kulturabteilung bittet um Geduld bei der Abwicklung dieses
administrativen Aufwandes.

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*