Tennisclub 82: Land fördert Beregnungsanlage

MdL Dr. Christian Untrieser

© Büro Christian Untrieser MdL

In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ ist der Zuschuss zur Beregnungsanlage für die Tennisplätze des TC 82 Erkrath enthalten.

Diese erfreuliche Nachricht erreichte den CDU-Landtagsabgeordneten für Erkrath, Dr. Christian Untrieser, kürzlich. Die Gesamtkosten in Höhe von 16.600 Euro werden mit 14.220 Euro durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert. Moderne Beregnungsanlagen haben den großen Vorteil, dass die Tennisplätze im Sommer effektiv und effizient bewässert werden können. Der gute Zustand der Plätze bleibt so auch bei heißem Wetter länger erhalten und gleichzeitig führt der zielgerichtete Einsatz zu deutlichen Wassereinsparungen. Bewässerungsanlagen bringen das Wasser passgenau auf die Plätze auf. Das Aufbringen bei Nacht führt dazu, dass weniger Wasser verdunstet und die Ascheplätze nicht mehr durch die Spielerinnen und Spieler gewässert werden müssen.

„Als Tennisspieler weiß ich um die große Erleichterung durch Bewässerungsanlagen. Ich freue mich daher sehr, dass neben der sportlichen Verbesserungen beim TC 82 Erkrath auch der Wasserverbrauch bei Hitzeperioden abnimmt“, so Untrieser.

Hintergrund: Mit „Moderne Sportstätte 2022“ hat die NRW-Koalition das größte Sportförderprogramm aufgelegt, dass es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat – Gesamtvolumen: 300 Millionen Euro. Damit sollen die Vereine in Nordrhein-Westfalen eine nachhaltige Modernisierung, Sanierung sowie Um- oder Ersatzneubau ihrer Sportstätten und Sportanlagen durchführen können.

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*