Temporäre Sperrung wegen Brückenarbeiten

Foto: Stadt Erkrath

Die in die Jahre gekommene Holzbrücke Henschesgässchen soll in naher Zukunft durch einen Neubau ersetzt werden. Für die Realisierung werden umfangreiche Bautätigkeiten notwendig, die im Januar 2020 beginnen sollen und auch eine Sperrung des Weges erforderlich machen. Im Vorfeld der eigentlichen Bautätigkeiten werden vom 15. bis 29. November verschiedene Vorarbeiten stattfinden, die eine stundenweise Sperrung des Weges beziehungsweise der Brücke erfordern.

Am 29. November bleibt der Bereich vollständig gesperrt. Die Stadt Erkrath bittet, die Unannehmlichkeiten und Einschränkungen zu entschuldigen. Bei Rückfragen steht Daniel Heuwind aus dem Fachbereich Tiefbau · Straße · Grün unter der Telefonnummer 0211 2407-6609 gerne zur Verfügung.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*