Sturm auf die Hofburg

Udo I und Sabine I- das diesjährige Erkrather Prinzenpaar- stürmte samt Gefolge ihre Hofburg: Den Erkrather Hof von Inhaber Vinko Varvodic Foto: tb

Das neue Jahr ist gerade einmal wenige Tage jung und schon haben die Jecken das Zepter in Erkrath übernommen. Als erste Amtshandlung im neuen Jahr konnte das Erkrather Prinzenpaar Udo I und Sabine I am Donnerstagabend ihre Hofburg stürmen.

Diese ist, wie bereits vor einigen Jahren beim ersten Erkrather Prinzenpaar Franz I und Heide I Caron, im Erkrather Hof an der Neanderstraße (gegenüber der Stadthalle) zu finden. Gemeinsam mit ihrem Gefolge stürmen die Tollitäten die gastronomischen Räume und wurden von Inhaber Vinko Varvodic aufs herzlichste empfangen. „Ich freue mich sehr, dass ihr hier seid“, begrüßte er die Jecken und erhielt zum Dank gleich mehrere Orden: Den offiziellen Prinzenpaarorden sowie die beiden Vereinsorden der Großen Erkrather Karnevalsgesellschaft und der Letzten Hänger, sowie ein Bild des großen und kleinen Prinzenpaars für die Vitrine.

Zum Sturm auf die Hofburg gab es Geschenke für Inhaber Vinko Varvodic
Foto: tb

Zur Unterhaltung der anderen Gäste trug das jecke Gefolge ebenfalls bei. So befand sich unter den Restaurantbesuchern ein Geburtstagsgast, der –traditionell karnevalistisch- mit der Übergabe eines Ordens und Bützchen von Prinzessin Sabine I hochleben gelassen wurde.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*