Stadtwerke Erkrath stellen neue Kunstwerke aus

Stadtwerke Erkrath

Malerin Margit Seiwert/ Foto: privat

Am Freitag, dem 4. September 2020, um 12 Uhr eröffnen die Stadtwerke Erkrath, in Kooperation mit dem Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V., die achte Kunstausstellung in ihren Räumen an der Gruitener Straße 27.

Seit Mitte Mai 2016 zeigen dort verschiedene Künstler aus der Region ihre Werke in halbjährlich wechselnden Ausstellungen.

Ausstellung der Malerin Margit Seiwert

Unter dem Titel “Unterwegs sein“ sind in der neuen Ausstellung
Gemälde der Düsseldorfer Malerin Margit Seiwert zu sehen. Ihre
kreativen Ideen gewinnt Margit Seiwert vorrangig an Urlaubsorten.
Inspiriert durch Reiseimpressionen entstehen ihre farbenfrohen
Werke. Neben dem Einsatz von Gouache, Acryl- oder Mischtechnik
auf Papier oder Leinwand ist das Experimentieren mit Aquarellfarbe
ihre Leidenschaft. Im Zusammenspiel mit Wasser entwickeln sich die
abstrahierten Farb- und Formverläufe in ihrer Bildgestaltung.
Eine Anmeldung zur Vernissage ist nicht erforderlich. An diesem Tag
ist die Ausstellung von 12:00 – 13:30 Uhr geöffnet. An allen übrigen
Tagen können die Kunstwerke zu den gewohnten Öffnungszeiten der
Stadtwerke Erkrath besichtigt werden: montags bis donnerstags 7:30-17 Uhr/ freitags 7.30- 13 Uhr.

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*