Stadt informiert über Starkregenvorsorge

Stadt informiert über Starkregenvorsorge Foto: pixabay.com/distel2610

Informationsveranstaltungen für Bürger am 6. und 13. November

Die städtische Starkregenberaterin Miriam Riese stellt an zwei Terminen im November die wichtigsten Aspekte einer effektiven Vorsorge vor. Dabei beantwortet sie Fragen zu Themen wie etwa „richtiges Verhalten bei Starkregen“ und zeigt Möglichkeiten zum Objektschutz für Eigentümer auf.

Neben umfangreichen Informationsmaterialien zur Rückstausicherung, Rückhaltung und Ableitung stehen zudem weitere Ansprechpartner des Abwasserbetriebes und der Bauaufsicht vor Ort zur Verfügung.

Die erste Veranstaltung findet bereits heute (6. November) in der Zeit von 19- 21 Uhr im Bürgerhaus Hochdahl statt. Eine Wiederholung in der Stadthalle Erkrath wird am 13. November, ebenfalls von 19- 21 Uhr initiiert.

Weitere Informationen zur Starkregenvorsorge in Erkrath sowie eine interaktive Starkregengefahrenkarte gibt es auch online unter www.erkrath.de/starkregen.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*