Sperrung des Weges Henschesgässchen

Stadt Erkrath

Brücke Henschesgässchen Foto: Stadt Erkrath

Brückenarbeiten beginnen im Januar 2020

Nachdem die Vorarbeiten für den Brückenneubau bereits durchgeführt wurden, sollen die Arbeiten zur Brückenerneuerung wie geplant im Januar 2020 starten. Hierfür wird von Januar bis voraussichtlich Juli 2020 eine Sperrung des Weges Henschesgässchen notwendig.

Während des Bauvorhabens werden die Parkplätze im Wendehammer der Maximilian-Weyhe-Straße den Anwohnerinnen und Anwohnern nicht zur Verfügung stehen. Die Zufahrten zu den privaten Parkplätzen und Tiefagaragen bleiben allerdings frei. Ebenso kann es aufgrund der Vorhaltung von Baumaschinen und Baugeräten zu einer zeitweisen Einschränkung der Parkplätze an der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule (Morper Allee / Freiheitstraße) kommen.

Der Fachbereich Tiefbau ∙ Straße ∙ Grün bittet die Unannehmlichkeiten und Einschränkungen zu entschuldigen. Für Rückfragen steht Daniel Heuwind telefonisch unter 0211 2407 6609 zur Verfügung.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*