Spende vom Rotary-Club

Franziskus-Hospiz Hochdahl

v.l.n.r.: Präsident Uwe Mainz, zukünftiger Präsident Jürgen Draht, die Freunde Jürgen Schumacher, Martin Raible und Georg Heinen für den RC Neandertal und die Leiterin des Franziskus-Hospiz Hochdahl Silke Kirchmann

Rotary-Club Neandertal spendet 30.000 Euro für Franziskus-Hospiz

Für den Rotary-Club Neandertal war es eine Herzensangelegenheit, das Franziskus-Hospiz Hochdahl zu unterstützen – gerade in so schwierigen Zeiten wie dem verflixten Coronajahr 2020. Wenige Tage vor Weihnachten übermittelte Rotary-Club-Präsident Uwe Mainz einen Spendenscheck über 30.000 Euro an Hospizleiterin Silke Kirchmann, die überwältigt war von dieser großen und so notwendigen Spende.

„Gerade in Coronazeiten, in der es mit der Spendenbereitschaft eher schwierig ist, hat es mich zutiefst beeindruckt, welche Wertschätzung der Rotary-Club Neandertal unserem Haus entgegenbringt“,sagte die Hospizleiterin. Dem voraus gegangen waren viele Gespräche zwischen Uwe Mainz und Silke Kirchmann, die schließlich beim Rotary Club Neandertal einen Vortrag über die vielfältige Arbeit des Franziskus-Hospizzentrums hielt. Dieser Vortrag war offenbar auf sehr fruchtbaren Boden gefallen. Die Spende der Rotarier soll helfen, im Laufe des nächsten Jahres im Franziskus-Hospiz gezielt Tages-Hospizplätze einzurichten. Dadurch können Angehörige von schwerstkranken, u. a. auch jüngeren Menschen individuell und tageweise entlastet werden, um so für alle „dem Tag mehr Leben“ zu geben.

Teile diesen Artikel mit anderen
Wir möchten, dass alle Menschen Zugang zu Informationen haben und teilhaben können.
Mit den untenstehenden Buttons könnt Ihr unsere Artikel deshalb in die verschiedenen Netzwerke teilen, sie per Email weiterleiten oder auch Drucken und als PDF speichern.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal. Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*