Sommer, Sonne, Open-Air-Kino

Sommerkino in Haan. Foto: J. Rüttgers

Für die kommenden Wochen wartet Kinobetreiber Thomas Rüttgers mit einem besonderen Erlebnis auf: Das Sommerkino auf dem Ostermann-Parkplatz in Haan.

Im Liege- oder Gartenstuhl sitzen und an der frischen Luft einen Film, ein Konzert oder Poetry Slam genießen? Seit gestern Abend ist es möglich. Statt im Auto zu schwitzen dürfen Kinobesucher an der frischen Luft Platz nehmen. Bis zum letzten Tag vor der Eröffnung haben Thomas Rüttgers und sein Team daran gearbeitet Gartenatmosphäre zu schaffen, die Leinwände aufzubauen und alles vorzubereiten. Zur Premiere gab es gestern den Kultfilm Mama Mia.

Die Abendvorstellung beginnt jeweils mit Einbruch der Dunkelheit um 21.30 Uhr. Dann kann die 5 x 12 Meter große Leinwand mit Projektion genutzt werden (Eintritt 12 Euro). Die Vorabendvorstellungen um 17.30 Uhr werden über die kleinere LED-Leinwand ausgestrahlt (Eintritt 10 Euro – Kinder bis 12 Jahre 8 Euro). Auch für die Kinderfilme am Wochenende wird die kleinere LED-Wand genutzt. Fürs Kinderkino beträgt der Eintritt 6 Euro.

Wer jetzt spontan Lust bekommen hat, dass Sommerkino zu testen: Heute um 17.30 Uhr läuft ‚Ooops!2‘ und in der Abendvorstellung um 21.30 Uhr ‚Knives Out – Mord ist Familiensache‘.

Tickets sollten online gebucht werden! Hier geht es zum Programm.

Impressionen des Sommerkinos in Haan

Standort: Ostermann Parkplatz, Landstraße 40, 42781 Haan

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*