Schulen: Tag der offenen Türen abgesagt

Gymnasium Hochdahl

Symbolbild Schulen: Pixabay: congerdesign

Die Stadt Erkrath teilte den Schulleitungen am Montag mit, dass Tage der offenen Tür bis auf Weiteres nicht stattfinden dürfen.

Das Gymnasium Hochdahl (14.11.2020, www.gymnasium-hochdahl.de) und die Realschule Hochdahl (www.realschulehochdahl.de) werden an den geplanten Terminen auf Ihren Homepages ein digitales Informationsangebot zur Verfügung stellen. Das Gymnasium am Neandertal (21.11.2020, www.gymneander.de) wird Anfang Dezember ebenso über die Homepage ein digitales Angebot veröffentlichen.

Die Realschule Erkrath (28.11.2020, www.realschule-erkrath.de) lädt alle Eltern und Grundschulkinder, die sich bereits telefonisch zum Tag der offenen Tür angemeldet haben, zu einem Webmeeting am Samstag, dem 28.11.2020, persönlich per Mail ein.

Die Realschule Hochdahl (21.11.2020, www.realschulehochdahl.de) und die Carl-Fuhlrott-Hauptschule (12.12.2020, www.carl-fuhlrott-schule.de) sagen ihre Termine ebenfalls ab und werden -wenn möglich- ihren Tag der offenen Tür verschieben. Angesichts der Unsicherheit in Bezug auf die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens wird auch der für den 12.12.2020 geplante Tag der offenen Tür an der Carl-Fuhlrott-Schule nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Die Anmeldungen zu den neuen 5. Klassen der weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2021/22 finden am Mittwoch, dem 24.02.2021, Donnerstag, dem 25.02.2021 von 9- 12 Uhr und von 16-19 Uhr und am Freitag, dem 26.02.2021, von 9-12 Uhr statt. 

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*