Schadstoffmobil fährt nicht mehr

Stadt Erkrath

Aufgrund der aktuellen Lage hat der Betreiber die Fahrten des Schadstoffmobils bis auf weiteres eingestellt. Die Stadt Erkrath hat jedoch mit der IDR Entsorgungsgesellschaft mbH im Düsseldorfer Stadtteil Reisholz eine alternative Lösung vereinbart: Erkrather Bürgerinnen und Bürger, die derzeit Schadstoffe entsorgen wollen, können diese kostenlos in der Oerschbachstraße 31 in Düsseldorf bei der IDR abgeben. Die Entsorgungsanlage ist weiterhin geöffnet und nimmt Schadstoffe aus Erkrather Haushalten entgegen, Montag bis Freitag von 7:30 bis 16:00 Uhr.

Unterstützen Sie den verlagsunabhängigen Journalismus von erkrath.jetzt

erkrath.jetzt ist verlagsunabhängig und nicht gewinnorientiert. Mittel- bis langfristig kann unsere digitale Zeitung, die genossenschaftlich herausgegeben wird, nur mit vielen Abonnenten - unsere ideellen Mitherausgeber - existieren, denn nur so können wir die Arbeit mitarbeitender Journalisten fair honorieren und unsere Infrastruktur- und Fixkosten decken. Aktuell sind für erkrath.jetzt zwei Redakteure und mehrere freie Journalisten im Einsatz.

Sie lesen erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstützen Sie unsere Arbeit - einmalig oder mit einem freiwilligen und freiwählbaren Abonnement regelmäßig. Möglich ist das ganz einfach über Steady, Paypal oder direkt auf das Konto der Genossenschaft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*