Schadstoffmobil fährt nicht mehr

Stadt Erkrath

Aufgrund der aktuellen Lage hat der Betreiber die Fahrten des Schadstoffmobils bis auf weiteres eingestellt. Die Stadt Erkrath hat jedoch mit der IDR Entsorgungsgesellschaft mbH im Düsseldorfer Stadtteil Reisholz eine alternative Lösung vereinbart: Erkrather Bürgerinnen und Bürger, die derzeit Schadstoffe entsorgen wollen, können diese kostenlos in der Oerschbachstraße 31 in Düsseldorf bei der IDR abgeben. Die Entsorgungsanlage ist weiterhin geöffnet und nimmt Schadstoffe aus Erkrather Haushalten entgegen, Montag bis Freitag von 7:30 bis 16:00 Uhr.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*