Runter vom Sofa im Februar

Stadt Erkrath

Foto: Mottobild, pixabay.com/ Alexas_Fotos

Dank des reibungslosen Wechsels in der Leitung der „Runter vom Sofa“Veranstaltungsreihe stehen auch im Februar drei Termine in der Stadtbücherei an. Immer donnerstags gibt es einen wechselnden Themenschwerpunkt:

Am 06. Februar 2020 findet der Spielenachmittag statt, bei dem alte und neue Karten-, Würfel- oder Brettspiele begeistert angegangen werden. Am 13. Februar 2020 geht es dann um das Gedächtnistraining, wobei jedoch der Spaß an erster Stelle steht und keine Wettbewerbsleistungen erbracht werden müssen.

Am 13. Februar 2020 entfällt die Lieblingstexte-Veranstaltung aufgrund der Feierlichkeiten rund um den Karnevalsauftakt Weiberfastnacht.

Am 27. Februar 2020 geht es dann mit dem offenen Thementreff weiter. Hier steht Max Frischs „Fragebogen“ im Mittelpunkt: „Halten Sie sich für einen guten Freund bzw. eine gute Freundin?“ Diese und andere Fragen formulierte Max Frisch in seinem zweiten literarischen Tagebuch (1966–1971). Es sind existenzielle Fragen des Lebens zu verschiedensten Themen, wie die Erhaltung der Menschheit, Ehe, Hoffnung, Humor, Geld, Heimat, Eigentum, Tod und andere. Diese Art von Fragen ist nicht einfach mit ja oder nein zu beantworten und eignet sich deshalb in besonderer Weise nicht nur für das eigene Nachdenken, sondern auch für den Austausch in geselliger Runde.

Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstütz uns einmalig oder regelmäßig mit einer Spende, damit wir unsere Arbeit finanzieren können.
Vielen Dank!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*