Präsenzkurse starten wieder

Institut für Gesundheitsförderung am EVK

Foto: Institut für Gesundheitsförderung am EVK

Das Institut für Gesundheitsförderung am Evangelischen Krankenhaus Mettmann startet mit seinen Präsenzkursen.

Am Sonntag, 27. Juni 2021, beginnt der erste Gesundheitsausflug mit Nordic Walking – Stöcken, Treffpunkt ist um 11 Uhr an der langen Bank auf der Bismarckstrasse. Nach einem kleinen Aufwärmtraining führt Gymnastiklehrerin Rita Kiepe die Teilnehmer ins schöne Neandertal und wieder zurück. Sie sorgt für abwechslungsreiche Zwischenstopps. Das Gehen ist sehr moderat, ein idealer Einstieg in den Sport nach der trägen Corona Zeit.

Viele Kurse wie Aquafitness, Babyschwimmen, Bodystyling, Qigong, Taiji und Pilates starten ab Montag, 28. Juni in kleinen Gruppen unter Beachtung der im Krankenhaus geltenden Hygieneregeln. „Erleichtert und voller Freude können wir endlich mit Präsenzkursen beginnen“, betont Johanna Klugstedt, Leiterin des Institutes.

Alle Sportarten fördern und fordern das Herz-Kreislauf-System und stärken die tiefe Muskulatur. Babyschwimmen ist ab der 10. Lebenswoche möglich  und Wassergewöhnung für 1-2 jährige Kleinkinder.

Alle Kurse sind im webshop www.ifg-me.de buchbar sowie telefonisch 02104/ 773 – 331 oder per mail  ifg@evk-mettmann.de und im Gesundheitsladen an der Gartenstrasse.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*